GRÜNDUNGSMITGLIEDER DES ERSTEN ZONTA CLUBS 1919

NEUE INFORMATIONEN VON ZONTA INTER -NATIONAL ZUR MITGLIEDSCHAFT

Im April 2017 startete Zonta International eine neue Initiative zur Information über eine mögliche Mitgliedschaft in den Zonta Clubs. Sie steht unter dem Motto: Add Your Voice to Empower Women. Dazu wurde eine spezielle Webseite eingerichtet mit der URL: www.zonta.org/Add-Your-Voice

Der Zonta Club Berlin hat eine deutsche Version eines Lesezeichens zu dieser Initiative erstellt. Fragen Sie unsere Mitglieder danach! Sie geben Ihnen gerne weitere Informationen. Oder schreiben Sie uns unter: praesidentin@zonta-berlin.de.

Global Membership Drive


Zonta International

Zonta International ist ein weltweites Netzwerk berufstätiger Frauen in verantwortungsvollen Positionen, die sich dafür einsetzen, die Lebenssituation von Frauen im rechtlichen, politischen, wirtschaftlichen und beruflichen Bereich zu verbessern. Zonta International ist überparteilich, überkonfessionell und weltanschaulich neutral. Pflege von Freundschaft und gegenseitige Hilfe ist ein wesentliches Element unseres Zusammenseins. Dafür steht das Motto "Zonta ist Begegnung - weltweit".

Das Logo von Zonta wurde ein Jahr nach der Gründung von Zonta 1919 angenommen. Entworfen hat es Helen Fuchs-Gundlach, Mitglied des Clubs in Buffalo. Es ist aus Symbolen der Sioux zusammengesetzt und repräsentiert die Werte der Servieorganisation wie Licht und Inspiration, Zusammenhalt, Gemeinsam tragen, Obdach und Schutz sowie Ehrlichkeit und Vertrauen.

Hier finden Sie eine Erklärung des Logos.  

ZONTA ist eine NGO (Nicht-Regierungsorgansiation) und arbeitet weltweit seit 1945 bei Projekten zur Verbesserung des Status von Frauen und Mädchen und zur Hilfe in Notsituationen mit verschiedenen UN-Organisationen zusammen. Dabei gehören für ZONTA das Eintreten für die Selbstbestimmung der Frauen (Adocacy) und die Unterstützung einschießlich psychosozialer und medizinischer Hilfe (Service) eng zusammen, damit die Ziele langfristig erreicht und die Ergebnisse gesichert werden.


TERMINE:


29.8.2017 Clubmeeting mit Gästen

Vortrag: Dr.Wolf-Georg Freiherr v.Rechenberg, Rechtsanwalt -
Der Fall Gurlitt

Ort: Hotel Golden Tulip


26.9.2017 Clubmeeting mit Gästen

Vortrag: Martha Dudzinski, Lagezentrum des Bundespresseamts -
Berufseinstieg junger Frauen mit Flüchtlingsbiographien

Ort: Hotel Sylter Hof


17.10.2017 Internes Meeting mit Area Director Marion Lenz

Ort: Hotel Golden Tulip


28.11.2017 Clubmeeting mit Gästen

Vortrag: Dr. Anna Kaminski, Geschäftsführerin der Bundesstiftung Aufarbeitung - Frauen in der DDR

Ort: Hotel Sylter Hof


30.1.2018 Clubmeeting mit Gästen

Vortrag liegt noch nicht fest.


27.2.2018 Clubmeeting mit Gästen

Vortrag: Prof. Dr. Silke Satjukow, Historikerin, Universität Magdeburg - Besatzungskinder und ihre Mütter