Datenschutz Impressum

Benefizkonzert 2018

11. Benefizkonzert 2018


SOME HANDSOME HANDS

Drei Pianistinnen an einem Flügel

Benefiz_18-2Unsere Präsidentin Karen Hiort als Musikbegleitung.

Benefiz_18-1Benefiz_18-3 

20180420_183942_1 


Freitag, 20. April 2018
Beginn 19.00 Uhr
St. Matthäus-Kirche im Kulturforum

Das ungewöhnliche Klaviertrio vereint drei Pianistinnen mit Mut zur Nähe an einem Flügel: Alyana Pirola, Alina Pronina und Anne Salié bringen mit Witz und Virtuosität von anspruchsvoller Klassik über Moderne bis Crossover alles auf die Tasten.

Die explosive Besetzung entstand bereits während des gemeinsamen Studiums an der Musikhochschule Hanns Eisler in Berlin. Der Einsamkeit eines klassischen Konzertpianisten überdrüssig geworden gründeten sie Some Handsome Hands. Kurz darauf gewannen sie 2006 den ersten Preis beim weltweit einzigen internationalen Wettbewerb für mehrhändiges Klavierspiel in Marktoberdorf.

Konzerte und Tourneen führten sie durch Deutschland und u.a. nach China, Großbritannien, Österreich und die Schweiz. Hinzu kamen zahlreiche Auftritte in Rundfunk und Fernsehen sowie die Produktion von drei CDs. Wichtig ist ihnen die Zusammenarbeit mit erstklassigen Arrangeuren und Komponisten, die ihnen unterschiedlichste Musikstücke „in die Finger“ geschrieben haben.

www.some-handsome-hands.com

Alyana Pirola aus Usbekistan erhielt ihre erste musikalische Ausbildung in Taschkent, bevor sie zum weiteren Studium nach Berlin kam. Dem Konzertdiplom folgte ein Aufbaustudium im Fach Kammermusik an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar. Sie ist Preisträgerin mehrerer Klavierwettbewerbe.

Alina Pronina, geboren in Kiew/Ukraine, besuchte neben ihrer Ausbildung in Kiew und Berlin verschiedene Meisterkurse bei bekannten Pianisten. Sie spielt regelmäßig im Rahmen verschiedener Aufführungen mit dem Orchester der Deutschen Oper Berlin, der Staatskapelle Berlin und dem Filmorchester Babelsberg.

Anne Salié wurde in Leipzig geboren. Renommierte Künstler wie zum Beispiel Walter Blankenheim und András Schiff gaben der jungen Pianistin wichtige Impulse. Neben ihrer Konzerttätigkeit als Solistin und Kammermusikpartnerin unterrichtet Anne Salié an der Musikhochschule Hanns Eisler.

Flyer mit weiteren Informationen

 


Zurück zur Übersicht

 TERMINE:


28. Januar 2020

Meeting mit Vortrag:
Henning Harnisch zum Thema 
Der große Wurf: Wie ALBA BERLIN mit Kitas und Schulen in der Gropiusstadt ein einzigartiges Sportmodell entwickelt


25. Februar 2020

Meeting mit Vortrag


31. März 2020

Mitgliederversammlung


21. April 2020

Meeting mit Vortrag: 
Pamela Stenzel
zum Thema
FemTec Alumnae und studierende Frauen in MINT-Fächern


26. Mai 2020

Meeting mit Vortrag


Regelmäßige Treffen

Clubmeeting am letzten Dienstag im Monat (außer Juli und Dezember). Weitere Vorträge sind in Planung. Bei Interesse an einer Teilnahme schreiben Sie uns bitte eine e-Mail.