Datenschutz Impressum

Auf der Spur der Spione am Berliner Teufelsberg...

Besuch im Kunsthaus Dahlem

Am 22. Juni 2016 besuchte eine Gruppe des Zonta Clubs Berlin das kurz zuvor eröffnete Kunsthaus Dahlem. Sie wurde von Dr. Dorothea Schöne, die die künstlerische Leitung und die Geschäftsführung des Museums inne hat, durch die Ausstellung „Porträt Berlin – Künstlerische Positionen der Nachkriegsmoderne 1945–1955“ geführt und erhielten einen Einblick in die Geschichte des Hauses.

Besuch im Kunsthaus Dahlem
Dr. Drorothea Schöne, Geschäftsführerin des Kunsthauses Berlin, informiert sich über den Zonta Club Berlin.

Das Kunsthaus Dahlem
Das Kunsthaus Dahlem hat seinen Sitz im ehemaligen Staatsatelier des Bildhauers Arno Breker von 1942. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs arbeitete dort die Information Control Division (ICD) der Amerikanischen Besatzungsbehörde, die Kulturinstitutionen und Publikationsmedien kontrollierte und lizensierte. Danach kam es in städtische Verwaltung, die es schließlich der Berliner Steinmetzinnung zur Verfügung stellte. 1949 bezog der Bildhauer Bernhard Heiliger, ehemaliger Student Arno Brekers, den Ostflügel des Gebäudes und lebte hier bis zu seinem Tod 1995. 1966/67 entstand in unmittelbarer Nachbarschaft das Brücke Museum. Das Großatelier wurde in acht kleinere Ateliers unterteilt und vom DAAD an Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt vergeben. Nach Um- und Rückbau 2014–2015 wurde hier im Sommer 2015 das Kunsthaus Dahlem als Ausstellungshaus für die Kunst der deutschen Nachkriegsmoderne in Ost- und Westdeutschland eröffnet.

Zur Webseite des Kunsthauses Dahlem


Der Teufelsberg

Im September haben wir uns durch spannende Erzählungen des ehemaligen Mitarbeiters der amerikanischen Streitkräfte Chis McLarren in die Vergangenheit des kalten Krieges entführen lassen...

Ein geschichtsträchtiges Ausflugsziel:

Der Teufelsberg ist neben den Müggelbergen mit zirka 120 Metern die höchste Erhebung der Stadt. Vor 70 Jahren gab es diesen Berg noch nicht. Er ist eine künstliche Erhebung, die nach dem Krieg aus Trümmerschutt aufgehäuft wurde.

Weitere Infos gibt es hier.

 


Zurück zur Übersicht

TERMINE:

 

26.2.2019 Clubmeeting mit Gästen

Vortrag von Prof. Dr. Claudia Müller-Birn, FU-Berlin zum Thema „Soziale Ungleichheit und Softwareentwicklung - Wie verengen algorithmische Systeme Handlungsspielräume und wie können Informatik und Gesellschaft darauf reagieren? 
Hotel Steglitz-International, Kainzimmer

 


11.03.2019 100 Jahre Frauenwahlrecht

Vortrag von Helga Lukoschat, Geschäftsführerin von EAF Berlin, Novotel Fischerinsel, Veranstaltung der drei Berliner Zonta Clubs


05.04.2019 12. Benefizkonzert

Zum 200. Geburtstag der Komponistin und Pianistin Clara Schumann, Konzert in der St. Matthäus-Kirche im Kulturforum


Regelmäßiger Termin:
Clubmeeting am letzten Dienstag im Monat (außer Juli und Dezember). Weitere Vorträge sind in Planung. Bei Interesse an einer Teilnahme schreiben Sie uns bitte eine e-Mail.