Datenschutz Impressum

ZONTA TOUR 2017 an der Spree

 

ZONTA on Tour

Neben den verpflichtenden monatlichen Meetings des Clubs gibt es auch regelmäßig weitere Treffen: im privaten Rahmen eines Mitglieds beim Jour fixe oder bei „Zonta on Tour“. Hierzu gehören z.B. gemeinsame Besuche von besonderen Filmen oder Theateraufführungen und spezielle Führungen durch Galerien und Museen. Nach der Grenzöffnung im Jahr 1989 hat der Club verstärkt die neuen Möglichkeiten genutzt, den Ostteil der Stadt zu erkunden oder Ausflüge in die Umgebung von Berlin zu machen. 


Zonta on tour - 2017

10. Oktober 2017 - Die nördliche Luisenstadt aus der Sicht einer Stadtplanerin

Erfahren Sie mehr


Zonta on Tour - 2016

12. September 2016 - Die Spuren des Kalten Krieges auf dem Teufelsberg

22. Juni 2016 - Besuch im Kunsthaus Dahlem

Erfahren Sie mehr


ZONTA on Tour - 2015

11. März 2015 - Kunstgewerbemuseum Berlin
17. Januar 2015 - Galerie ME Kollektor

Erfahren Sie mehr


ZONTA on Tour - 2014

12. Mai 2014 - Ai Weiwei – Evidence im Martin-Gropius-Bau
14. Januar 2014 - Berlin Capital Club

Erfahren Sie mehr


ZONTA on Tour - 2013

14. November 2013 - Pablo Picasso im Kupferstich-Kabinett
07. Mai 2013 - Bundesarchiv
Januar 2013 - Filmmuseum Potsdam

Erfahren Sie mehr


TERMINE:

25.9.2018 Clubmeeting mit Gästen

Vortrag von Catrin Schenk über die Probleme und Möglichkeiten der Einflußaufnahme auf die Entwicklung problematischer Stadtquartiere am Beispiel von Gelsenkirchen.


23.10.2018 Clubmeeting mit Gästen

- Näheres in Kürze -


27.11.2018 Clubmeeting mit Gästen

- Näheres in Kürze -


29.1.2019 Clubmeeting mit Gästen

Vortrag von Dr. Pauline Puppel, Geheimes Staasarchiv Preußischer Kuturbesitz: "Die Gesandtin" über Frauen im auswärtigen Dienst seit dem 19. Jh.


26.2.2019 Clubmeeting mit Gästen

Vortrag von Prof. Dr. Claudia Müller-Birn, FU-Berlin zum Thema "Studentinnen in der Informatik" und die Rolle der Entwicklerin in der Technologiegestaltung.


Regelmäßiger Termin:
Clubmeeting am letzten Dienstag im Monat (außer Juli und Dezember).  Weitere Vorträge sind in Planung. Bei Interesse an einer Teilnahme schreiben Sie uns bitte eine e-Mail.